Aus dem Leben, Top, Witzelfitz
Leave a comment

Social Media und ich

Wenn man länger keine Motivation verspürt sich der Welt mitzuteilen kann das viele Gründe haben. Meiner war so banal wie auch langweilig: Ich wusste nicht über was ich hier schreiben soll. Jedes Thema und jeder Artikel den ich angerissen habe, empfand ich innert kürzester Zeit als zu langweilig oder irrelevant für die Welt. Es begann also eine lange interne Diskussion in meinem Kopf. Für wen mache ich diesen Blog? Wen möchte ich erreichen? Muss ich die Welt verbessern? Schlussendlich kam ich zu folgendem Entschluss: Ich möchte diesen Blog für mich schreiben. Über Gedanken und Themen berichten, welche mich bewegen. Falls jemand das spannend findet toll, falls nicht, auch ok. Hallo und herzlich willkommen bei mir und meinen Themen. Ein wilder Blumenstrauss in unregelmässigen Abständen.

Was ist von 2018-2020 so passiert?

Mal ganz ehrlich: Verdammt viel! Zur Übersichtlichkeit bröseln wir das ganze doch ein wenig auf:

Privat

Hochzeit Joelle und Beni. Foto by Foto-Huwi.ch

Im privaten Bereich habe ich einen sehr grossen Schritt gewagt und meine Traumfrau geheiratet. Wir waren ein Jahr mit der Planung und Vorbereitung beschäftigt. Ich geb euch hier einen guten Tipp. Wenn ihr Trauzeugen habt die gut organisieren können, dann habt ihr einen leichteren Job. ✌️

Der grosse Tag war dann in einem Fingerschnipp vorbei. Wir haben aber die tollsten und schönsten Erinnerungen an diesen Tag. Dies auch, da wir den besten Fotografen der Schweiz bei uns hatten. Danke Huwi! 🙇🏼‍♂️

Studium

Ich habe nach meinem Bachelor Studium in Multimedia Production noch die Lust empfunden ein weitere Studium abzuschliessen. Daher habe ich jetzt auch noch den Master in Business Administration. Eine gute Kombi, die ich jederzeit wieder genau so machen würde. Wer sich detailliert über meinen Lebenslauf informieren möchte, den verweise ich gerne auf Linkedin.

Beruf

Tipp Fotoshooting by Oscar Lado.

Aktuell arbeite ich in der Jugendinformation Tipp in St.Gallen. Dort haben Jugendliche Zugang zu Informationen über alle Themen die es gibt. Wir stecken gerade in einer digitalen Transformation. Möchten die digitalen Räume der Jugendlichen mit Zielgruppengerechten Inhalten füllen und attraktiv bleiben. Falls hier Interesse besteht, schreibt mir doch in die Kommentare was euch interessiert, dann führe ich das aus.

Zusätzlich arbeite ich noch an der Fachhochschule Graubünden (früher HTW Chur) als Lehrbeauftragter. Dort vermittle ich Wissen zum Thema Programmieren, Digitale Räume und weitere Themen aus diesem Gebiet. Dies hält mich auch immer fit und nah an aktuellen Themen.

Und jetzt?

Ich möchte wieder mehr mit der Welt teilen was ich mache. Ich möchte euch an privaten Projekten teilnehmen lassen, euch in meinen Lehrbeuaftragten Alltag entführen und euch mit Informationen bedienen die sonst nur Jugendliche bekommen. Es soll also wieder lebendiger werden hier. Ob es sich um die Themen Drohnen fliegen, Instagram Stories, der perfekte Pizzateig oder Raft drehen wird, weiss ich noch nicht. Ich weiss aber, dass es mir enorm Spass macht Wissen und Eindrücke zu teilen.

Witzelfitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.