Witzelfitz
comments 13

Mein Jahresrückblick 2015: Games (plus Gewinnspiel)

Auch im Jahr 2015 gab es noch Videogames (Zum Glück! :D). Als eingefleischter Fan von Games und allem was dazu gehört, wird auch hier eine Top Liste zusammengestellt. Auch bei diesem Beitrag gibt es was zu gewinnen! Was es ist und wie ihr mitmacht findet ihr im letzten Abschnitt dieses Beitrags!

Rang 5 – GTA 5

GTA gehört zu den Games die ich schon länger spiele. Seit Vice City gehört GTA zu den Must Haves. Ich freue mich auf jeden Teil der kommt. Mal schaun, wie GTA 6 wird.

Rang 4 – Dragon Age Inquisition

Mein erstes Dragon Age und ich liebe es. Eine riesige Geschichte, Handlungen haben Einflüsse auf den Spielverlauf und man kann den Charakter fast frei gestalten. Sogar mit seinen Kameraden kann man interagieren. Ein Spiel, dass so manche Stunde im Jahr 2015 auf dem Buckel hat.

Rang 3 – Dragon Quest Heroes

Ein tolles Spiel für zwischendurch. In bester Hack & Slay Manier kloppt man sich mit Unmengen an Monstern um die Welt zu retten. Japanisches Storytelling vom feinsten. Keine wirklichen Überraschungen, aber gute Unterhaltung. Das grosse plus am Game: Man kann die japanischen Sprecher einschalten. Als eingefleischter Manga und Anime Fan natürlich genau das richtige.

Rang 2 – Destiny

Eigentlich wurde Destiny 2014 veröffentlicht. Aber 2015 kamen sehr gute DLC heraus, welche das Spiel erweitert haben. So konnte man neue Gegner besiegen. Weitere Abenteuer bestehen. Neue Waffen, neue Designs. Alles neu und so mit gute Motivation für weitere Spielstunden. Ich freue mich wenn dieser Top-Titel noch weiter ausgebaut wird.

Rang 1 – The Witcher 3: Wild Hunt

Das grösste Spiel für mich im Jahr 2015. Es hat mich dazu gebracht die Bücher von the Witcher zu kaufen um noch tiefer in das Universum abtauchen zu können. Geralt ist ein Held, der eigentlich keiner sein will. Das macht ihn sympathisch und man möchte seine Geschichte einfach erleben. Wer es noch nicht gespielt hat, sollte das so bald als möglich nachholen.

Gewinnspiel: Grand Theft Auto V

grand theft auto V

Das Gewinnspiel ist beendet, der glückliche Gewinner wurde per Mail kontaktiert.

Morgen blicke ich auf die besten 5 Serien aus dem Jahr 2015 zurück.

13 Comments

  1. Marcel E. says

    Wenn ich mir die Liste so anschaue, dann wird mir klar, dass ich dieses Jahr ziemlich wenig Zeit in Spiele investiert habe. Auf meiner Liste steht immer noch GTA V ganz oben. Ansonsten habe ich dieses Jahr eher mehr Streams von Spielen gesehen, als selbst zu spielen. Ich schätze das ist das Resultat aus dem Umschwung in den Spielen. Während früher zum großen Teil alles auf einen schönen Offline-Multiplayer ausgelegt war, dann ist es heute nur noch Online oder eine Singleplayer Geschichte. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zu Hause mal etwas zusammen gespielt habe, abgesehen von Sportspielen wie FIFA.
    Übrigens komme ich aus Deutschland, daher weiß ich nicht, ob ich auch am Gewinnspiel teilnehmen darf. Falls ja, dann bin ich sehr gerne dabei.

    • Witzelfitz says

      Die aktuelle Entwicklung von Games ist spannend zu beobachten. Die Vorteile von Online Games liegt klar auf der Hand, man kann jederzeit mit Freunden zusammen spielen. Leider trifft man sich nicht mehr um zusammen zu spielen. Und natürlich darfst du beim Gewinnspiel mitmachen. 😉

  2. grnPaper says

    Die Spiele die du aufgeschrieben hast kann ich wirklich auch nur empfehlen. GTA ist mein absoluter Favorit was Openworld-Shooter anbelangt. Destiny macht richtig laune, mann kann es spielen und spielen ohne das es einem langweilt. Rainbow Six Siege fand ich von anfang an toll. Die abwechslungsreiche Mischung zwischen Shooter und Strategie-Teamspiel ist bombastisch. Star Wars musste ich mir sofort kaufen ein absolutes muss für Fan’s.

    • Witzelfitz says

      Rainbow Six Siege stand lange auf meiner Einkaufsliste, leider überzeugten mich dann die gezeigten Inhalte nicht ganz. Star Wars wird evtl. noch gekauft, falls ich Mitstreiter finde, die mitmachen 😉

      • Gesteiron says

        Den mitstreiter hast schon an bord, insofern er die doofe ssd zum laufen bekommt, auf welche das spiel gehört…^^

  3. Konstantin Schmidt says

    Aus meiner Sicht ist einzig und alleine Platz 1 deiner Liste ein absolutes Must-Play! Jeder der nur ein klein wenig etwas für RPGs übrig hat sollt es wenigstens ausprobieren. The Witcher 3 zeigt was ein Spiel können kann sowohl grafisch als auch inhaltlich als auch wie man als Entwicklerstudio mit seinen Kunden umzugehen hat, ohne das man ihnen 50.- für einen Season-Pass abzwackt!

    • Witzelfitz says

      Guter Punkt. Content ohne Season-Pass ist etwas das mehr gemacht werden sollte!

  4. komoschmalen says

    Ich empfehle dir auch die älteren DragonAge spiele zu spiele! Allen voran Origins! Da mach der taktische Teil noch Sinn 🙂 Mit dem Platz 1 stimme ich dir vollkommen zu! Bombastisch die Spielereihe! Mein nächstens Spiel wäre eigentlich Battlefront gewesen…aber die DLC-Politik von EA tu ich mir nicht an.

    Achja ich ziehe mich vom Gewinnspiel zurück 🙂 hab keine PS4 (ausser die wird mitverschickt?)

    • Witzelfitz says

      Leider kann ich dir keine PS4 mitliefern 😉 Das mit den DLC von EA stimmt zwar, aber werde wohl trotzdem bei Battlefront reingucken. Und die älteren DragonAge muss ich mir überlegen, ob ich soviel Zeit habe?

  5. chastel says

    Obwohl ich auch eher der Playstation-Spieler bin, muss ich aber auch erwähnen, dass auf der Xbox auch super Titel erschienen sind, zumale das neue Tomb Raider.

    • Witzelfitz says

      Xbox ist nicht wirklich meins und wird es wohl auch nicht. Daher habe ich diese Titel ausgelassen.

  6. Daniel Musiol says

    Mein Highlight des Jahres war Fifa 16. Das Spiel rockt wie immer und das Sahnehäubchen sind meine beiden Lieblings-Kommentatoren Frank Buschmann und Wolff Fuss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.