30min, Fantasy, Witzelfitz
comments 4

7 Gründe warum ich Mangas und Animes liebe

Wer mich kennt, oder ab und an meinen Blog liesst weiss, dass ich Mangas und Animes liebe. Diese Liebe ist schon früh in mir entstanden. Allgemein die Faszination zu Japan und Asien wurde früh durch Karate geweckt. Die Faszination besteht bis heute und irgendwann werde (MUSS) ich Japan bereisen. Um euch einen Einblick in meine Faszination zu Mangas zu verdeutlichen liefere ich euch 7 gute Gründe warum ich, oder man, Mangas bzw. Animes lieben kann.

1. Charaktereigenschaften

Jede Figur in einem Manga oder Anime besitzt einzigartige Charaktereigenschaften. Entweder man ist sofort begeistert von den Charakteren oder man hasst sie. So oder so, man interessiert sich für die Weiterentwicklung der Figur und ist sofort gefesselt.

Sanji, der hoffnungslose Romantiker von One Piece wird bei jeder schönen Frau schwach.

Sanji, der hoffnungslose Romantiker von One Piece wird bei jeder schönen Frau schwach. Quelle:(giphy.com)

2. Story

Jeder einzelne Manga/Anime besitzt eine einzigartige Story. Von jedem Genre ist etwas dabei. Die Vielfalt kennt keine Grenzen. Ich persönlich liebe Heldenstorys wie One Piece, Naruto und Hunter X Hunter. Auch düstere Storys wie Death Note sind immer sehr packend. Wie gesagt für jeden ist etwas dabei. Das tolle an den Geschichten, man kennt das Schema F aus Hollywood nicht. Jede Story wird anders erzählt und die Höhepunkte kommen manchmal ganz unerwartet.

Light Yagami der Antiheld der Geschichte Death Note will eine perfekte Welt erschaffen. (Quelle:giphy.com)

Light Yagami der Antiheld der Geschichte Death Note will eine perfekte Welt erschaffen. (Quelle:giphy.com)

3. Emotionen

Sämtliche Emotionen in Animes und Mangas kommen beim Leser an. Der Zeichnungsstil der Japaner erlaubt es ihnen sämtliche Emotionen irgendwie darzustellen. Man fühlt automatisch mit. Man fühlt die Ängste und die Freuden der Charaktere. Somit kann man auch seine allgemeine Tagesstimmung an Mangas anpassen.

Der Fokus liegt auf den Augen, aber jeder sieht die Angst darin. (Quelle:giphy.com)

Der Fokus liegt auf den Augen, aber jeder sieht die Angst darin. (Quelle:giphy.com)

4. Humor

Jede Geschichte in der Mangawelt kennt seinen eigenen Humor. Meistens findet man dusselige Charaktere, welche aber in den richtigen Momenten so richtig mutig sind und die Welt retten. Auch gibt es vergessliche, zynische oder sarkastische Charaktere. So oder so, der Humor kommt sicher nicht zu kurz.

Team Rocket, unbarmherzig ehrlich. (Quelle: giphy.com)

Team Rocket, unbarmherzig ehrlich. (Quelle: giphy.com)

5. Action

Die Action darf natürlich nicht fehlen! Das ist ein persönlicher Grund, warum mir Animes gefallen. Es gibt Kampfszenen und es ist immer dramatisch aufgebaut. (Ok, es wird immer die Welt gerette, aber who cares 😉 ) Die Kämpfe sind schön gezeichnet und geladen mit Power.

Vegeta vs. Songoku 'nuff said (Quelle:giphy.com)

Vegeta vs. Songoku ’nuff said (Quelle:giphy.com)

6. Liebesgeschichten

In jedem Anime gibt es irgendwann kleine oder grosse Liebesgeschichten. Diese runden das ganze ab. Auch gibt es ganze Animes welche nur das Thema Beziehungen und Dramas kennen. Telenovelas in gezeichneter Form.

Hinata, die nicht ganz heimlich in Naruto verliebt ist, beschützt ihn um jeden Preis (Quelle:giphly.com)

Hinata, die nicht ganz heimlich in Naruto verliebt ist, beschützt ihn um jeden Preis (Quelle:giphly.com)

7. Schöne Körper

Wie überall auf der Welt gilt auch bei Animes und Mangas: Sex sells. In Mangas sieht man hauptsächlich wunderschöne Männer und Frauen. Üppiger Vorbau für die Frauen und Sixpack für die Männer sind Standard. Aber lieber eine zu perfekt gezeichnete Frau als eine retuschierte Frau. Die Abgrenzung zwischen Realität und Fiktion kann so leichter gezogen werden.

Erza Scarlet aus Fairy Tail. Eine der stärksten Kämpferinnen, obwohl sie manchmal keine Rüstung trägt. (Quelle:giphy.com)

Erza Scarlet aus Fairy Tail. Eine der stärksten Kämpferinnen, obwohl sie manchmal keine Rüstung trägt. (Quelle:giphy.com)

So genug von meiner Seite, nun interessiert es mich. Warum mögt ihr Mangas und Animes oder wieso mögt ihr sie nicht? Findet ihr meine Punkte passend, oder stört euch etwas? Ich bin wirklich gespannt!

4 Comments

  1. Hey du! Cooler Beitrag. Finde ich genauso. Das du Japan einmal bereisen willst, da kann ich mit dir total mitfühlen. Wenns gut klappt, kann ich für meine Bachelorarbeit nächstes Jahr dahin. Mal schauen.

    Aber Mangas und Animes werden immer ein Bestandteil sein in meinem Leben. Was ich alles schon gesuchtet hab ^^

    Anyway. Toller Beitrag. Lese sie immer wieder gerne.

    Sayonara!

    リズ
    Liz

    • Witzelfitz says

      Danke für dein Lob 😀 Falls du vor mir auf Japan gehst, erwarte ich eine ausführliche Berichterstattung 😉

  2. Anime Serien-Fan says

    Toller Artikel.
    Ich bin ein großer Anime Serien Fan – Janine B.
    Love Anime Serien.

  3. Anime Serien-Fan says

    Immer noch ein toller Artikel.
    Ich liebe Anime und Manga.
    Anime Serien-Fan Janine B.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.